Schießsport
Wiedaer Schützengesellschaft von 1618 e.V.
Unsere   Sportstätte   befindet   sich   in   der   Einheitsgemeinde Walkenried   Ortsteil Wieda   im   schönen Südharz, zentral gelegen, in der Harzstr. 45, direkt neben dem ehem. Kurhaus. Folgende Einrichtungen können wir unseren Besuchern oder interessierten Sportschützen vorstellen: - Sechs Seilzug-Stände im Feuerwaffenbereich    Diese Anlage ist ausschließlich für Kleinkaliber-Disziplinen zugelassen - Acht Seilzug-Stände für Luftdruckwaffen   Einen Stand belegt unsere Lichtpunkt-Schießanlage In   Anlehnung   an   zurückliegende   Jahrzehnte   hat   die   Jugendförderung   auch   heute   noch   einen besonderen Stellenwert. Ein   wöchentliches   Training   mit   qualifizierten   Betreuern   erlaubt   einen   guten,   disziplinierten Ausbildungsstand und weckt weiterführende Ziele. Wiedaer   Schützinnen   und   Schützen   beteiligen   sich   an   den   jährlichen   Ausschreibungen   des Kreis- und Landesverbandes (KSV, NSSV). Daraus      resultieren      Spitzenplätze      auf      Kreisebene,      beste      Platzierungen      bei      den Landeswettkämpfen sowie die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften. Übungszeiten: Donnerstag 17.00-19.00 Uhr Luftgewehrschießen Jugend Freitag 19.00-20.30 Uhr Schiessen für Jedermann Wenn   Sie   Interesse   am   Schießsport   haben   und   diesen   Sport   ausprobieren   möchten,   kommen   Sie einfach einmal vorbei. Gern nehmen wir auch neue Mitglieder bei uns auf.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
400 Jahre Jubiläum     1618 - 2018
Unsere        Sportstätte        befindet        sich        in        der Einheitsgemeinde     Walkenried     Ortsteil     Wieda     im schönen   Südharz,   zentral   gelegen,   in   der   Harzstr.   45, direkt neben dem ehem. Kurhaus. Folgende      Einrichtungen      können      wir      unseren Besuchern       oder       interessierten       Sportschützen vorstellen: - Sechs Seilzug-Stände im Feuerwaffenbereich Diese Anlage ist ausschließlich für Kleinkaliber-Disziplinen zugelassen - Acht Seilzug-Stände für Luftdruckwaffen, einen Stand belegt unsere Lichtpunkt- Schießanlage In   Anlehnung   an   zurückliegende   Jahrzehnte   hat   die Jugendförderung   auch   heute   noch   einen   besonderen Stellenwert. Ein       wöchentliches       Training       mit       qualifizierten Betreuern      erlaubt      einen      guten,      disziplinierten Ausbildungsstand und weckt weiterführende Ziele. Wiedaer   Schützinnen   und   Schützen   beteiligen   sich   an den     jährlichen     Ausschreibungen     des     Kreis-     und Landesverbandes (KSV, NSSV). Daraus     resultieren     Spitzenplätze     auf     Kreisebene, beste     Platzierungen     bei     den     Landeswettkämpfen sowie       die       Qualifikation       zu       den       Deutschen Meisterschaften. Übungszeiten: Donnerstag 17.00-19.00 Uhr Luftgewehrschießen Jugend Freitag 19.00-20.30 Uhr Schiessen für Jedermann Wenn    Sie    Interesse    am    Schießsport    haben    und diesen    Sport    ausprobieren    möchten,    kommen    Sie einfach einmal vorbei. Gern nehmen wir auch neue Mitglieder bei uns auf.
400 Jahre
Schießsport
1618 - 2018